100 thoughts on “Chez Krömer (4/4)

  1. 17:50: "da waren zwei Leute mit Trenchcoat" – Mann Kretsche, in welchem Film hasten dit jesehen…? Die hatten bei deiner Belehrung über Reisen ins NSW vielleicht komische Kunstlederjacken oder billige Anzüge an, aber doch keine Trenchcoats…!
    Ansonsten eine feine Sendung – bitte weitermachen Kurt & RBB!

  2. Wenn das stimmt, dass viele Leute abgesagt haben, die als Gast zu "Chez Krömer" eingeladen wurden, liegt es möglicherweise doch an dem Interview-Konzept, welches ja satirisch an Verhörsituation erinnern soll.
    Und da Herr Krömer diese Gäste dann quasi "grillt", in dem er konfrontative Fragen stellt, könnte der Titel der Sendung auch mit "Willkommen in der Grillstube" untertitelt werden.
    So oder so würde ich mich sehr auf eine nächste Staffel freuen – 4 Folgen sind mir echt zu wenig.
    Dennoch vielen Dank, Kurti, dass Du so mutig warst, dieses Experiment zu wagen.

  3. Kurt Krömer sollte Bundespräsident werden. Mit seiner sympathisch direkten und zugleich etwas herablassenden, aber seriösen Art ist er bestens geeignet, um Deutschland zu repräsentieren.

  4. also die ersten 2 Folgen waren echt geil…. jetzt wirds aber blöd finde ich…3/4 war schon deutlich schlechter weil er schon die Sendung mit Amthor gesehen hat und das mit Stefan war einfach nur dummer talk ohne niveau und nichtmal lustig, schade!

  5. Wie ist das eigentlich für die Leute die da im Publikum sitzen?
    Gucken die alles über Monitore?
    Durch die Wand und die schmutzige Scheibe können die wohl kaum was sehen.

  6. Lieg krank im Bett und lach mich eben gesund.Voll spookie die beiden und anarchisch.Dringend notwendig im heutigen Fernsehgedöns!!Subba.Weida so .Servus aus NiederBayern!!!!

  7. Können die beiden bitte ihr eigenes Format bekommen?! Von mir aus auch'n Podcast oder sowas? Beste Unterhaltung seit langem…

  8. Kretschmar ist inzwischen sein DDR Komplex los, und richtig selbst bewusst.aber richtig , selbst kurt krömer kackt ab.Spitze.uf,n damm, wenn kener mehr kenne ahnung hat, halt die fresse.2: 0 für kretsche.

  9. Ich denke mal, die beiden haben sich gefunden; eine absolut geniale Mischung; Stefan Kretzschmar & Kurt Krömer. und am Ende müssen sie sich umarmen.

  10. Ach, da kriejick Haimatjefühle! Aber dass Kretzsche "nich uff'n Damm renn'" nich kennt, is ja ne schwache Kür. Dit kenn sojar icke und ick bin nich ma aus Berlin, sonnern aus Brannburch.

  11. Wenn er die Tür aufmacht, hört es sich an wie mein Rasierer. Die vierfolgige Sendung war grandios, und ich hoffe, das es weitere Staffeln gibt. Die Situationskomik, sowie die Atmosphäre die innerhalb seiner Sendungen entsteht, ist einzigartig und schafft sonst kein Entertainer. Leider sieht man heutzutage im TV zu 90% nur noch aalglatten und stumpfen Trash, das man nur noch seine Fernbedienung in der Hand hat, um von einem Kanal zum nächsten zu zappen. An die TV Intendanten:"Gibt mal solchen Künstlern mehr Chancen, sich im TV breit zu machen, ohne ständig auf irgendeine Quote zu schauen, denn gute Sendungen brauchen manchmal länger, bis sie sich in der Allgemeinheit der Zuseher durchsetzen. Dieses Quotendenken der Entscheider, ist der Ruin der Fernsehunterhaltung!" #Like!

  12. Wie geil ist Kretsche, die beiden müssen eine eigene Show haben RBB, bitte Kurti weiter senden lassen, im Fernsehn Horizont ist er mit einigen wenigen der einzige Lichtblick. Danke für das hochladen!

  13. Kretzschmar hatte schon ab der Begrüßung die Oberhand: Mit dem Griff an Krömis Po. Der weiß, wie man ihn anpacken muss, damit er dir nicht allzu sehr auf den Sack geht. Chapeau dafür.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *