21 thoughts on “Vlog: BLIND bei der Handball-WM (Fabie)

  1. Irgendwie süß, dass der Reporter der gerade eben noch für Blinde übersetzt hat nicht checkt das sie seine Hand nicht sehen kann, da sieht man mal solche kleinen "Fauxpas" im Umgang miteinander sind vollkommen normal und nichts wovor man Angst haben muss.
    Scheint als hätte Fabiana einen riesen Spaß gehabt und die anfänglichen Tonprobleme konnten einigermassen behoben werden trotz des lauten Umfelds. Wird soetwas bei allen Sportveranstaltungen angeboten (ab einer gewissen Liga, ich nehme mal an Stadtliga eher nicht) oder ist und bleibt das etwas besonderes?

  2. Ich finde die Blindenreportage so bereichernd. Mein Freund, der vollblind ist, fand das so gut und er konnte das Spiel dadurch einfach noch viel besser und Zeitnaher verfolgen. Auch für mich, mit kleinem Sehrest, war diese Art der Spielverfolgung echt ein Seegen. Ich, die überhaupt keine Ahnung von diesem Spiel hat, habe so wesentlich mehr Input erhalten. Zudem ist es auch echt schön gewesen, dass man Infos erhalten hat, die mit dem eigentlichen Spielgeschehen nur am Rande zutun hatten z.B. wie den Spielern der Schweiß auf der Stirn stand. 😅

    👍🏻 für dieses tolle Projekt. 🙂

  3. Ich genieße besonders die Audiodeskription in Fußballstadien, nähere Details gibt es unter:
    https://www.barrierefrei-ins-stadion.de/

  4. Handball Weltmeisterschaft 🤾‍♂️🤾‍♂️🤾‍♂️🤾‍♂️😀😀😀😀😀🤾‍♂️🤾‍♂️🤾‍♂️🤾‍♂️🤾‍♂️

  5. Echt süß wie sie die ganze Zeit ein Lächeln hat und sich freut 🥰 ich spiele selber Handball und liebe diese Atmosphäre (welche ich zum Glück auch durch Sehen wahrnehmen darf )

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *